Heiraten zur Corona Zeit - Infos rund die Hochzeit und COVID-19

Eine Hochzeit zur Corona Zeit ist eine Herausforderung in jeder Hinsicht. Die COVID-19 Auflagen werden ständig geändert, die Planung wird zum Glücksspiel. Trotzdem kann die Hochzeit schön werden, wie unsere Erfahrung mit Hochzeiten aus 2020 und 2021 zeigt.

Sicherheit für uns alle - unsere vorkehrungen

Wir sind mittlerweile doppelt geimpft, genesen und geboostert, und zwar in dieser Reihenfolge. Aus erster Hand können wir sagen, dass mit Covid nicht zu spaßen ist, allerdings sollte man sich auch nicht verrückt machen lassen. Für mehr Sicherheit testen wir uns vor Fotoshootings und Kennenlerntreffen. Vor einem Kennenlerntreffen lüften wir gründlich die Räumlichkeiten und drehen die Heizung auf, damit während des Kennenlernens das Fenster auch im Winter offen bleiben kann. Sollten wir Corona bedingt ausfallen, so finden wir mit Sicherheit in unserem umfangreichen Netzwerk von Kollegen einen passenden Ersatz.

Corona Veranstaltungsverbot - Hochzeit verschieben, absagen, umplanen.

Wenn eure Hochzeit aufgrund eines zu der Zeit geltenden Veranstaltungsverbots nicht stattfinden darf, bieten wir euch folgende Optionen;

1. Wir suchen zusammen einen neuen Termin, der euch passt und an dem wir noch verfügbar sind. Ihr könnt eure Hochzeitsreportage auf dieses Datum kostenfrei verschieben.

2. Wenn wir zusammen kein passendes Datum finden, erstatten wir euch die Anzahlung, oder ihr könnt die Anzahlung für ein anderes Fotoshooting verrechnen.

3. Wenn Ihr die Anzahl der Gäste verkleinern müsst, oder wir euch nicht in dem geplanten Rahmen begleiten dürfen, so verkleinern wir den Umfang und den Preis der Hochzeitsreportage.

Aktuelle Corona Regeln

Die Corona Regeln werden ständig diskutiert und angepasst. Hier sind Links zu aktuellen Auflagen:

Corona Regeln NRW

Bundesweite Corona Regeln

Bleibt gesund!

Jarina und Jan